01.03.2007 12:12 |

Augen auf!

Kamera macht erst dann Foto, wenn keiner blinzelt

Es ist immer dasselbe - man braucht Stunden, bis sich die Partie zum Gruppenfoto zusammenstellt, und wenn man dann endlich auf den Auslöser drücken kann, hat die Hälfe die Augen zu. Damit solch verschlossene Porträts der Vergangenheit angehören, will Kamerahersteller Canon in seine neuen Modelle einen "Anti-Blinzel-Schutz" einbauen - die Kamera löst erst dann aus, wenn alle Leute auf dem Foto die Augen offen haben.
Bereits in seinen aktuellen Modellen verbaut Canon eine Scharfstellautomatik, mit der man auf bestimmte Gesichter im Motiv fokusieren kann. Die Idee mit der Blinzelautomatik soll mehreren amerikanischen Fotoblogs zufolge in die kommende Generation an Kompaktkameras verbaut werden.
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol