So, 22. Juli 2018

Casting-Show

02.11.2017 13:48

Achselhaar-Eklat bei "Austria's Next Topmodel"

Natur pur ist die Devise der ANTM-Teilnehmerin Allegra aus der Steiermark. Rechtzeitig zum Start der achten Staffel der Casting-Show sorgt sie mit ihren Achselhaaren für Diskussionen. Stolz steht sie zu dem "natürlichen" Look, den sie präsentiert, was bei der Jury für gespaltene Meinungen sorgt. Dabei verfechtete doch sogar Miley Cirus bereits, dass Achselhaare trendig sein können.

#BEaBrand

Das Motto der neuen Staffel von Austria's Next Topmodel wird von Steirerin Allegra wohl ernst genommen - immerhin sorgt sie mit ihren Achselhaaren nicht nur für ein Statement, sondern bleibt den Zusehern sicherlich in Erinnerung. Ob positiv oder negativ, darüber sind die Meinungen gespalten.

# Kehrt der Trend zurück?

Bereits vor zwei Jahren begann Sängerin Miley Cirus, das Thema Achselhaare aufzugreifen und lies der Natur ihren freien Lauf. Viele folgten der Ikone und zeigten ihre Achsel-Pracht im Netz. Ob Allegra auch eine Welle der Begeisterung auslösen wird?

# Haare erobern das Netz

Momentan geht der Trend in allen Bereichen in eine "haarige Richtung". Immerhin ging erst vor kurzer Zeit das Thema "Nasenhaar Extensions" durchs Worldwide Web.

Ob Allegra mit ihrem natürlichen Look die Jury überzeugen kann? Sie und viele weitere Kandidaten erwarten euch in der Sendung. Jeden Donnerstag könnt ihr "Austria's Next Topmodel" auf ATV um 20.15 Uhr mitverfolgen.

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.