Di, 11. Dezember 2018

Aktion

25.09.2017 09:00

Stille Helden gesucht

"OÖ-Krone" und Sparkasse OÖ holen auch heuer wieder selbstlose Helfer und engagierte Vereine oder Menschen mit Zivilcourage vor den Vorhang und zeichnen sie mit Preisen aus!

Das Land ob der Enns ist nicht nur reich an wunderschönen Seen und Bergen, sondern reich an Menschen, die ihr Herz am rechten Fleck haben. Die einspringen und da sind, wenn jemand in eine Notlage gerät. Sei es der Nachbar, ein Unbekannter oder Menschen weitab ihres Heimatlandes. Und gerade um diese Menschen dreht sich schon seit zwei Jahrzehnten die Aktion "Helfen beim Helfen". Denn sie rückt diese tollen Personen, wir nennen sie unsere stillen Helden, in den Mittelpunkt. Gerade sie sollen den Applaus und die Anerkennung erhalten, die sie sich dank ihres sozialen Engagements verdient haben.

212.000 Euro ausgeschüttet
Seit dem Beginn der Aktion vor nunmehr 21 Jahren wurden für mehr als 900 Hilfsprojekte von Vereinen, Schulen oder auch Einzelpersonen bereits knapp 212.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet. Ein Blick zurück ins Vorjahr: Bei der 20-Jahre-Jubiläumsgala "Helfen beim Helfen" wurden unter anderem die Herzkinder OÖ mit einem Goldpreis ausgezeichnet, die sich seit Jahren für herzoperierte Kinder und deren Angehörige engagieren. Einen Hauptpreis bekamen von der Jury auch der Bundesverband kleinwüchsige Menschen und Familien aus St. Marien - und noch einige mehr.

Teilnahme
Wenn Sie, liebe Leser, jemanden kennen, der auch einer dieser stillen Helden ist, so schreiben Sie bitte unter dem Kennwort "Helfen beim Helfen" per Post an die "OÖ-Krone", Khevenhüllerstraße 31, 4020 Linz, per Fax an 05/70 60 935 44 44 oder Sie schicken uns ein
E-Mail an stille.helden@kronenzeitung.at.

Kronen Zeitung, Johannes Nöbauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Glücksgriff für Diebe
Diese Dinge gehören nicht in die Geldtasche
Sport & Freizeit
„Dancing Stars“:
Görgl bestätigt - Ernst tanzt mit einer Frau
Video Stars & Society
Schalke-Star
Schock! Burgstaller fehlt auch zum Rückrundenstart
Fußball International
Europa League
Bachmann warnt Rapid und will 2019 ins Watford-Tor
Fußball International
Die Rangers kommen
EL-Match für Rapid Chance zur Wiedergutmachung
Fußball National
Großzügig „investiert“
37,3 Mafia-Millionen in Österreich sichergestellt
Österreich
Vorwurf gegen Real
Verschwörung? Ibra und CR7 zweifeln Kicker-Wahl an
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.