So, 22. Juli 2018

Bei Angelobung

31.07.2017 17:34

Finale Show für Militärmusiker in Hüttenberg

"Ich gelobe" hallte es am Freitag über den Röstplatz in Hüttenberg, als rund 200 Rekruten aus ganz Kärnten ihr Treuegelöbnis ablegten. Während diese jungen Soldaten nach der Angelobung ihren Dienst bei den Kärntner Militärverbänden antreten und damit noch am Anfang ihrer "Bundesheer-Zeit" stehen, sagen 25 Militärmusiker "Adieu".

Diese Angelobung war der finale Auftritt von den "musikalischen" Rekruten, die 2016 bei der Militärmusik Kärnten eingerückt sind. Seit Montag sind sie wieder Zivilisten. "Daher umrahmten wir den letzten Auftritt mit unserer großen Rasenshow, die auch Werke von Filmmusikkomponist John Williams und Falco beinhaltet", sagt Militärmusik-Kapellmeister Dietmar Pranter.

So sorgten die Militärmusiker mit Titeln wie dem "Imperial March" von Star Wars, dem "Raiders March" von Indiana Jones oder "Rock Me Amadeus" für eine einzigartige Stimmung.

Keine Sorge, auch in Zukunft wird die Militärmusik Kärnten aktiv sein, denn bereits im September rücken dort die nächsten musikalischen Grundwehrdiener ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.