Di, 13. November 2018

Erste Liga

21.10.2016 22:35

Kapfenberg gewinnt Schlager gegen Liefering

Der Kapfenberger SV hat Erste-Liga-Tabellenführer FC Liefering die zweite Saisonniederlage zugefügt. Nach dem 1:2 am Montag gegen Wacker Innsbruck mussten sich die Salzburger am Freitag 0:1 geschlagen geben. Kapfenberg rückte in der Tabelle auf Rang drei vor, hinter der Lustenauer Austria, die gegen Wacker 2:2 remisierte. Der LASK ist nach einem 2:3 in Wattens schon fünf Spiele in Serie sieglos.

Christian Gebauer brachte den Aufsteiger in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach Zimmerhofer-Vorlage in Front. Dabei hatten die Linzer die Partie bis dahin unter Kontrolle gehabt und fünfmal erfolglos aufs Tor geschossen.

Nach der Pause klappte es, Reinhold Ranftl (47.) kam aus 17 Metern frei zum Abschluss und traf mit der Innenseite. Unmittelbar nach der erneuten Wattens-Führung durch Milan Jurdik (63.) war Rene Gartler (66.) zur Stelle und machte sein zehntes Saisontor. Benjamin Pranter (73.) traf dann aber zum 3:2, das die Oberösterreicher nicht mehr beantworten konnten. Der LASK verlor damit seinen dritten Platz.

Innsbruck ergattert Punkt in Lustenau
Im Lustenauer Reichshofstadion brachte Christoph Freitag (8.) Innsbruck mit einem abgefälschten Schuss früh Führung, Pius Grabher (23.) gelang mit einem schönen Distanzschuss der Ausgleich. Ilkay Durmus (51.) bestrafte nach dem Seitenwechsel einen Fehler von Michael Schimpelsberger und hatte den Spielstand damit für Lustenau umgedreht. Die Freude währte aber nicht lange, da der eingewechselte Alexander Gründler (59.) zum leistungsgerechten 2:2 traf. Für die Vorarlberger war es das fünfte Unentschieden im achten Heimspiel der Saison.

Lieferings Berisha vergibt Elfmeter
In Kapfenberg hätte Megim Berisha den Gästen aus Liefering einen Traumstart bescheren können, scheiterte aber bei seinem Elfmeterversuch in der dritten Minute an Christoph Nicht. Danach dominierten die Obersteirer das Match, waren in der Offensive jedoch zu wenig konkret. Florian Flecker (59.) bereitete dieser Problematik ein Ende, als er nach einem energischen Solo traf. Liefering warf am Ende alles nach vorne, kam aber nicht mehr zum Ausgleich.

Wiener Neustadt gewinnt Derby
Wiener Neustadt hat das niederösterreichische Derby am Freitagabend gewonnen. Der ehemalige Bundesligist setzte sich gegen den SV Horn in numerischer Überlegenheit (Aleksandar Djordjevic sah in der 47. Minute Gelb-Rot) mit 2:1 durch. Rintaro Yajima hatte die Gäste, die exakt vor 94 Jahren gegründet worden waren, in der 72. Minute in Führung gebracht. Der Ex-Horner Stefan Rakowitz (83., 86.) drehte das Spiel aber noch.

Blau-Weiß Linz und der Floridsdorfer AC trennten sich torlos 0:0.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
11.11.
12.11.
16.11.
17.11.
Österreich - Bundesliga
SV Mattersburg
1:2
TSV Hartberg
RZ Pellets WAC
3:1
SK Rapid Wien
FK Austria Wien
0:2
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
SC Austria Lustenau
1:1
WSG Wattens
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
0:6
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga West
SC Schwaz
1:0
FC Pinzgau Saalfelden
Deutschland - Bundesliga
RB Leipzig
3:0
Bayer Leverkusen
Eintracht Frankfurt
3:0
FC Schalke 04
England - Premier League
FC Liverpool
2:0
FC Fulham
FC Chelsea
0:0
FC Everton
Arsenal FC
1:1
Wolverhampton Wanderers
Manchester City
3:1
Manchester United
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
2:1
SD Huesca
FC Barcelona
3:4
Real Betis Balompie
Rayo Vallecano
2:2
FC Villarreal
FC Sevilla
2:1
Espanyol Barcelona
Celta de Vigo
2:4
Real Madrid
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
4:1
Inter Mailand
AC Chievo Verona
2:2
FC Bologna
FC Empoli
2:1
Udinese Calcio
AS Rom
4:1
Sampdoria Genua
US Sassuolo
1:1
Lazio Rom
AC Mailand
0:2
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
FC Girondins Bordeaux
0:0
SM Caen
Olympique Marseille
2:0
Dijon FCO
Stade Rennes
1:1
FC Nantes
AS Monaco
0:4
Paris Saint-Germain
Türkei - Süper Lig
Bursaspor
1:2
Kasimpasa
Fenerbahce
2:0
Alanyaspor
Antalyaspor
1:2
Akhisar Bld Spor
Besiktas JK
1:2
Sivasspor
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Guimaraes
2:0
CD Santa Clara
CD Tondela
1:3
Benfica Lissabon
Sporting CP
2:1
GD Chaves
Niederlande - Eredivisie
FC Groningen
2:0
SC Heerenveen
SBV Excelsior
1:7
Ajax Amsterdam
ADO Den Haag
0:1
AZ Alkmar
Heracles Almelo
0:2
Feyenoord Rotterdam
Belgien - First Division A
RSC Anderlecht
2:0
KAA Gent
KV Kortrijk
0:2
Standard Lüttich
Royal Mouscron
0:0
KRC Genk
Griechenland - Super League
AEK Athen FC
0:2
Atromitos Athens
FC PAOK Thessaloniki
2:1
Panaitolikos
Lamia
0:0
Asteras Tripolis
Olympiakos Piräus
1:1
Panathinaikos Athen
Russland - Premier League
FK Jenisej Krasnojarsk
:
FC Krasnodar
FC Ufa
2:0
FC Spartak Moskau
FC Krasnodar
3:0
FK Jenisej Krasnojarsk
FC Rubin Kazan
0:0
FC Lokomotiv Moskau
ZSKA Moskau
2:0
FC Zenit St Petersburg
Ukraine - Premier League
FC Dynamo Kiew
4:0
FC Mariupol
Vorskla Poltawa
0:2
FC Shakhtar Donetsk
Griechenland - Super League
GS Apollon Smyrnis
1:2
Aris Thessaloniki FC
Österreich - Regionalliga Ost
FC Stadlau
14.00
SC Neusiedl
SC Parndorf
15.00
SK Rapid Wien II

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.