So, 24. Juni 2018

Schuh-Trends 2016

23.09.2016 11:56

Guter Auftritt mit Winter-Sneakers und Overknees

Der Herbst bringt monochrome Sneakers, aufgeputzte Slipper mit superdicken Sohlen und elegante Stiefeletten mit Blockabsätzen an die Füße modebewusster Frauen. Bei Winterwetter tritt man mit extravagant gestylten Ankleboots, schmalen Overknee- oder robusten Schnürstiefeln stilsicher auf.

"Die Herbst/Winter-Saison 2016/2017 bleibt bei einer legeren, klarlinigen Aussage. Raffinesse bringen Materialmix, spannende Oberflächen und Dekorationen ins Spiel", lautet die Devise beim deutschen Schuhhandelsriesen Deichmann. Die Bandbreite der Kollektion reicht von Dandy- über sportlichen Street-Style bis zu Ballerina-Charme. Denn: "Eine Schuhkollektion ohne Sneakers und Ballerinas ist momentan unvorstellbar", weiß man bei Deichmann. Die Ballerinas kommen in Grau und Schwarz mit Schleifen und Glitzersteinen veredelt daher, die Sportlichen gerne in Metallic-Optik.

Aus der vorherigen Saison hinübergerettet haben sich 70ies-Stilelemente: Blockabsätze, viel Veloursleder und Lack halten sich. Daneben gibt es als starken Trend Overknee-Stiefel, oft mit Schnürung. Als Must-have sieht man Schnür-Halbschuhe, die man in schwarzer Lack-Optik ebenso offeriert wie mit herbstlichem Blumenprint, mit dicken Haifischzahnprofilen oder Plateau. Angesagte Farben sind neben Schwarz und Erdtönen Camel, Grau und Rot.

"Schuhe sind das wichtigste Accessoire. Schuhe sind aber auch Lebensgefühl, vor allem, wenn sie passen", so Thomas Weber, Vorstand des Grazer Unternehmens Leder&Schuh. "Flats, aber oho, mit viel Pomp und Prunk" heißt das bei Humanic. Für Damen gibt's als Key-Modell für den Herbst Couture-Slipper aus Samt mit Plateausohle und Schmuckbrosche.

Den eleganten City-Style bestreiten Veloursleder-Stiefeletten mit geometrischen Patchwork-Mustern. Bei spitzen Modellen sind die Absätze zierlich, bei runder Kappe ein kräftiges Statement. Farben sind Bordeaux, Beige, Anthrazit und Schwarz sowie Mauve, Blau, Mokka und Sand.

Dem Winter tritt man in Ankleboots mit Brokat- und Lederprägungen entgegen, die beliebten Blockabsätze gibt es auch aus Plexiglas. Overknee-Stiefel mit Fellverbrämung und Stulpen-Stiefeletten halten mit Profilsohlen bei Eis und Schnee Spur.

Ein Trend sind zudem "winterized" Modelle: Was schon im Sommer gefiel, wird durch wasserdichte Materialien und wärmendes Innenleben winterfest gemacht, besonders im Sneakers-Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.