07.09.2006 08:03 |

Stürmischer Törn

Paar aus Wien in Seenot

Zu einem Kampf auf Leben und Tod entwickelte sich am Dienstagnachmittag der Segeltörn eines Wiener Ehepaars. Bei heftigem Sturm und starkem Wellengang ging der 55-jährige Wolfgang S. am Neusiedler See im Burgenland über Bord. Das rettende Boot trieb samt seiner Frau Eva weit ab.

Gerade als Wolfgang S. (55) die Leinen des Vorsegels entwirren wollte, erfasste den Wiener am Neusiedler See in Höhe Rust eine Windbö und schleuderte ihn über Bord. Durch den heftigen Sturm wurde das Segelboot samt seiner hilflosen Frau Eva (51) weit abgetrieben. Für den Ehemann begann ein der Überlebenskampf - der ansonsten so ruhige See schlug meterhohe Wellen.

Mehr als 45 Minuten hatte der bereits völlig erschöpfte Segler im Wasser durchgehalten, bis ihn eine Motorboot-Patrouille aus seiner Notlage befreite. Das Schiff hatte sich mittlerweile samt seiner Frau am anderen Ufer in einem Schilfgürtel verfangen. Beide überstanden die wahrscheinlich schlimmsten Momente ihres Lebens unverletzt.

Von Klaus Loibnegger und G. Brandl

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol