Mo, 20. August 2018

FAN TOUR

29.04.2016 13:54

Ganz Kärnten im Fußballfieber

Immer wieder, immer wieder Österreich Unsere Kicker um David Alaba, Zlatko Junuzovic, Marko Arnautovic haben bei der EM die Chance, mit großen Nationen mitzuspielen. Das sportliche Sommerhighlight wird die Fans in seinen Bann ziehen. Die "Kärntner Krone" lädt zur großen FAN TOUR und zu Public Viewings.

Die FAN TOUR von "Krone" und Coca-Cola wird zum unvergesslichen Erlebnis. Die Matches werden auf einem hoch professionellen Stagemover-Truck mit großer Videowall und perfektem Sound übertragen. In Kärnten macht die FAN TOUR am 22. Juni in Wolfsberg (Übertragung der letzten Vorrundenspiele mit Österreich gegen Island), am 26. Juni in Gmünd (Achtelfinale 4/5/6), am 2. Juli in Ferlach (Viertelfinale 3) sowie am 3. Juli in Bleiburg (Viertelfinale 4) Station. Dazu gibt es ein individuelles Rahmenprogramm.

Die "Kärntner Krone" und die Stadt Villach laden dazu alle Fans zum Public Viewing auf den Rathausplatz. Bei freiem Eintritt können alle Spiele sowie die Vor- und Nachberichterstattung auf einer etwa 6 mal 4 Meter großen Videowall verfolgt werden. Dazu sorgen die Teams des "Rathauscafé" sowie des "Per du" für die kulinarische Verpflegung der Fußballfans.

Bereits Tradition haben die Fußballübertragungen in der Eventarena Arneitz am Faaker See. Gezeigt werden sämtliche Spiele von 10. Juni bis zum Finale am 10. Juli. Neben der riesigen Videowall stehen 1800 überdachte Sitzplätze den Fußballfans zur Verfügung. Gemeinsam mit den Urlaubern gibt’s ist dort ein internationales Fan-Flair zu erleben.

Internationale Burger-Kreationen werden beim Public Viewing im Frankie’s in Klagenfurt kredenzt. "Die Spiele werden im Lokal auf den Bildschirmen übertragen", erklärt Martin Widrich. Treue Fans dürfen sich über Fanartikel freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.