18.03.2016 13:01 |

Schlepper gefasst

12 junge Flüchtlinge in Kleintransporter entdeckt

Polizisten haben auf der S1 in Niederösterreich auf Höhe Rannersdorf einen Schlepper aus dem Verkehr gezogen. Im Wagen des 28-jährigen Lenkers aus Rumänien entdeckten die Beamten neben zwei jungen Erwachsenen auch zehn Kinder und Jugendliche im Alter zwischen neun und 18 Jahren. Der Fahrer wurde festgenommen.

Beamte hatten den Kleintransporter am Montag gegen Mitternacht gestoppt, wie am Freitag bekannt gegeben wurde. Im Fahrzeug entdeckten sie dann neben dem Fahrer die insgesamt zwölf jungen Flüchtlinge, die allesamt aus dem Irak stammen.

Der 28-jährige Lenker dürfte sie in Ungarn im Klein-Lkw mitgenommen haben und hatte offenbar die Absicht, sie nach Deutschland zu schleppen. Er wurde wegen Verdachts der Schlepperei festgenommen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Acht der Flüchtlinge stellten einen Asylantrag.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.