Fr, 21. September 2018

Erfolgsgeschichte:

31.10.2015 17:06

20 Jahre Wintersportbörse

Skier, Schlitten, Eisschuhe und mehr kaufen die Kärntner seit bereits 20 Jahren günstig auf dem riesigen Marktplatz für Gebrauchtsportartikel: Die Wintersportbörse der Arbeiterkammer, welche die "Kärntner Krone" präsentiert, macht auch im Jubiläumsjahr Station in vier Bezirksstädten. Den Anfang macht Villach.

Während die einen Sportgeräte brauchen, liegt bei den anderen das Gesuchte ungenützt herum. Die beiden Gruppen müssen zusammengebracht werden, dachten sich die AK-Mitarbeiter vor 20 Jahren. Die Wintersportbörse war geboren! Seitdem kommen pro Winter 40.000 Artikel wie Skier, Schlittschuhe, alles fürs Eishockey und mehr auf Kärntens größten Marktplatz für gebrauchte Sportwaren. Rund 50.000 Besucher stöbern dort.

"Es ist eine riesige Sozialaktion. Ohne die Wintersportbörse wäre für viele Eltern der Skikurs ihrer Kinder nicht leistbar", so AK-Präsident Günther Goach. Es läuft ganz unbürokratisch ab. "Die Leute bringen ihre Artikel zur Börse und nennen ihre Preisvorstellung. Die AK-Mitarbeiter, allein in Villach sind es 30, kleben auf die Waren einen Zettel und geben dem Abgeber einen mit.

Damit kann er das Geld abholen", erklärt Günther Fugger. Was bleibt, geht an Institutionen wie das SOS Kinderdorf, Geld an Licht ins Dunkel. An Kärntner Licht-ins-Dunkel-Projekte fließt heuer pro verkauftem Artikel ein Euro.

Erste Station macht die Börse heuer bei der Hauptfeuerwache Villach.

Villach
Hauptfeuerwache, 9500 Villach, Kasernengasse 3

6. bis 8. November

Freitag: 15- 19 Uhr
Samstag: 10- 16 Uhr
Sonntag: 10- 15 Uhr

Wolfsberg
Festsaal Mondi, 9413 Frantschach 8

14. und 15. November

Samstag: 10- 16 Uhr
Sonntag: 10- 15 Uhr

Klagenfurt
Messehalle 3, 9020 Klagenfurt

20. bis 22. November

Freitag: 15- 19 Uhr
Samstag: 10- 16 Uhr
Sonntag: 10- 15 Uhr

Spittal/Drau
Stadtsaal, 9800 Spittal/Drau, Lutherstraße 4

28. und 29. November

Samstag: 10- 16 Uhr
Sonntag: 10- 15 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.