Di, 11. Dezember 2018

Unterwäsche-Expertin

16.10.2014 16:42

Heidi Klum entwirft jetzt auch sexy Dessous

Heidi Klum designt jetzt für das Unterwäschelabel "Bendon". Das deutsche Erfolgsmodel tritt in die Fußstapfen von Elle MacPherson, die ihre kreativen Ideen 25 Jahre lang in das Unterwäschelabel eingebracht und eine eigene Linie, "Elle MacPherson Intimates"', für die Online-Plattform kreiert hat. Nun wird die 41-jährige Klum ihre eigene "Intimates"-Auswahl entwerfen und auch als Model für das Label vor der Kamera stehen.

Die "Germany's Next Topmodel"-Chefin erklärt: "Es gibt viele Firmen, die zu mir kommen, aber ich wollte mit einer zusammenarbeiten, die so groß, so bekannt und so erfolgreich ist wie Bendon. Wissen Sie, 25 Jahre, das ist ein ganz schönes Imperium und ein großartiges Business, das Elle mit Bendon kreiert hat."

An den Erfolg ihrer Dessous-Linie glaubt Klum deshalb: "Ich denke, dass mit den ganzen sozialen Medien, die mir zur Verfügung stehen, mit all den Kampagnen, die wir machen, die Leute davon mitbekommen werden, dass ich es übernommen habe, und ich hoffe, dass sie glücklich darüber sind."

Auch wenn MacPhersons Linien weiterhin auf der Website angeboten werden sollen, hofft der Geschäftsführer der Marke, Justin Davis-Rice, dass es durch die neue Zusammenarbeit zu einem Anstieg der Verkaufszahlen kommt. "Ich erwarte von der Marke ein Wachstum von mindestens 25 Millionen Dollar", erklärte Davis-Rice seine Erwartungen an die gemeinsame Arbeit mit Klum und den üblichen Verkauf auf der Webseite.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Auch Polizei besorgt
Stelzer: „Haben ein Problem mit jungen Afghanen“
Oberösterreich
Star-Trainer
Guardiola spricht über Rassismus-Eklat bei ManCity
Fußball International
Bayerns Sportboss
Salihamidzic: „Habe mehr bewegt als Vorgänger“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.