07.02.2006 11:22 |

Roseanne packt aus

Clooneys Penis als Groucho-Imitation

Die Hit-TV-Serie "Roseanne" ist zwar schon seit Jahren ausgelaufen, eine peinliche Anekdote kam aber trotzdem erst jetzt heraus. Wie Roseanne selbst in einem Interview mit dem Magazin "Attitude" erzählte, habe der damals noch recht unbekannte George Clooney seinen Penis als Groucho Marx "verkleidet".

Was viele heute gar nicht mehr wissen: Zwischen 1988 und 1991 gab George Clooney in insgesamt elf Folgen von "Roseanne" Gastauftritte als Booker Brooks.

In den Drehpausen dürfte es dann auch immer ziemlich lustig zugegangen sein, wie Roseanne erzählt: "Wir waren schwer betrunken und John Goodman hat ein Foto gemacht, auf dem Georges Penis mit Groucho-Marx-Brille 'verkleidet' zu sehen ist." Und: "Wir haben das Foto dann auch in der Show verwendet - mit einem Magneten an den Kühlschrank gepinnt!"

Allerdings ist das Foto nach Auslaufen der Show spurlos verschwunden - und bis heute nicht mehr aufgetaucht: "Jemand muss es gestohlen haben. Ich schaue zwar immer auf eBay nach, ob es dort auftaucht, aber vielleicht ist es doch einfach nur weggeworfen worden. Ich habe es jedenfalls noch nirgends gefunden."

Und dieser Zustand soll wohl auch so bleiben. Nicht auszudenken, was ein Foto von George Clooneys Penis auf eBay einbringen würde...

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen