Do, 16. August 2018

Leeds United ruft

20.09.2014 11:44

Ab auf die Insel? Sturm-Coach Milanic vor Absprung

Der Abschied von Darko Milanic als Trainer des Bundesligisten Sturm Graz könnte unmittelbar bevorstehen. Wie die Zeitung "Yorkshire Evening Post" am Samstag berichtete, soll der Slowene am Sonntag nach England reisen, einen Vertrag bei Leeds United unterschreiben und schon Anfang kommender Woche das Training mit dem Zweitligisten aufnehmen.

Sturms Generalmanager Gerhard Goldbrich wollte sich zu diesem Thema nicht äußern und ließ lediglich ausrichten, die volle Konzentration gelte dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei der SV Ried. Dabei könnte es sich um den letzten Auftritt von Milanic auf der Grazer Bank handeln, denn laut "Yorkshire Evening Post" ist sich der 46-Jährige mit dem italienischen Leeds-Boss Massimo Cellino bereits im Wesentlichen einig. Dessen eigentlicher Wunschkandidat, der Spanier Oscar Garcia, sagte gemäß dem Zeitungsbericht ab und ging zum Liga-Rivalen Watford.

Nachfolger von Hockaday?
Erst am vergangenen Mittwoch dementierte Milanic in einer Sturm-Presseaussendung einen bevorstehenden Abschied in Richtung Leeds. "Im Fußball gibt es immer wieder Gerüchte. Aber mir liegt kein Angebot von einem anderen Verein vor", wurde der Coach zitiert. Nun könnte er Nachfolger des am 28. August entlassenen David Hockaday werden. In den vergangenen Wochen wurde der dreifache englische Meister, der im Moment in der Football League Championship nur an der 14. Stelle liegt, interimistisch von Akademie-Trainer Neil Redfearn betreut.

Sturm hechelt Zielen hinterher
Der frühere Sturm-Verteidiger Milanic holte als Coach mit NK Maribor von 2008 bis 2013 viermal den slowenischen Meistertitel und dreimal den Cupsieg. Im Sommer des Vorjahres erhielt er bei den "Blackys" einen Vertrag bis 2016, schaffte es seither aber nicht, den Verein in die Erfolgsspur zu bringen. In der vergangenen Saison reichte es nach einem blamablen frühen Europacup-Out gegen den isländischen Vertreter Breidablik nur zu Platz fünf, womit ein internationaler Startplatz verpasst wurde. Derzeit liegen die Steirer an der siebenten Stelle. Sturms Liga-Bilanz mit Milanic steht bei 15 Siegen, 11 Unentschieden und 18 Niederlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Greif in die Tasche“
Real-Pleite: Fans fordern Topersatz für Ronaldo
Fußball International
Thilo Kehrer
Mega-Transfer: PSG schnappt sich Schalke-Youngster
Fußball International
Österreich auf Rang 23
Weltmeister Frankreich neue Nr. 1 in Weltrangliste
Fußball International
Nach Supercup-Pleite
Real-Coach Lopetegui: „Müssen wieder aufwachen“
Video Fußball
Traum vom Triple
Juventus mit Ronaldo DER haushohe Serie-A-Favorit!
Fußball International
„Bye bye achtes Monat“
Hirschers Herzdame Laura zeigt ihren Babybauch!
Wintersport
Für EL-Rückspiel
Negativ-Rekord: Leipzig verkauft nur 7 (!) Tickets
Fußball International
Nach 0:5-Klatsche
Hütter knallhart: Frankfurt-Trio aussortiert!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.