28.11.2013 09:19 |

Thanksgiving

Obama begnadigt Truthähne "Popcorn"und "Caramel"

Einen Tag bevor Millionen Truthähne zu Thanksgiving im Ofen landen, hat US-Präsident Barack Obama am Mittwoch zwei Federtiere vor dem sicheren Tod gerettet. Er begnadigte "Caramel" und "Popcorn". Letzteren wählten die Amerikaner per Votum auf Twitter und Facebook zum "Nationalen Thanksgiving-Truthahn 2013".

"Du wirst vor Preiselbeersauce und Füllung bewahrt", sagte der Präsident am Nordeingang des Weißen Hauses zu dem Prachtvogel "Popcorn" (17,1 Kilogramm) - auch "Caramel" (17,4 Kilogramm) darf sich allerdings über die Gnade des Präsidenten freuen. "Allgemein gesprochen ist Thanksgiving kein guter Tag, um ein Truthahn zu sein", scherzte Obama. Bei der Zeremonie waren auch Obamas Töchter Töchter Malia (15) und Sasha (12) dabei.

Tiere genießen Lebensabend nun auf Präsidenten-Landsitz
Die Tiere dürfen ihren Lebensabend nun auf dem einstigen Landsitz des ersten US-Präsidenten, George Washington, im US-Bundesstaat Virginia verbringen.

John F. Kennedy war der erste Präsident, der 1963 einen Truthahn begnadigte. Ex-Präsident George H.W. Bush führte schließlich die jährliche Zeremonie ein.

Thanksgiving (Danksagung) ist das amerikanische Erntedankfest. Der Feiertag wird in den USA am vierten Donnerstag im November gefeiert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.