10.07.2013 18:21 |

Für cooles Image

Neue Hollywood-Sonnenbrillen für Russlands Polizisten

Mit Sonnenbrillen wie in Hollywoodfilmen will die russische Polizei sich ein cooles Image geben. Von Oktober an sollen etwa 10.000 Brillen verteilt werden, wie die Moskauer Zeitung "Iswestija" am Mittwoch berichtete.

Ordnungshüter gelten in Russland eher als Gefahr denn als Freund und Helfer. So sichern sich Autofahrer mit Kameras gegen die Willkür von Verkehrspolizisten ab.

Die schicken Sonnenbrillen, die auch für ein souveräneres Auftreten gegenüber Verdächtigen sorgen sollen, sind Teil einer Imagekampagne. Erst vor Kurzem wurden moderne Uniformen für die Polizisten entworfen und deren Gehälter erhöht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol