ÖFB-Torjägerin verrät:

„Ich musste mir den Respekt zuerst erarbeiten“

Vorarlberg
09.07.2024 17:55

Diesen Freitag geht es für Österreichs Fußball-Damen in Altach gegen Polen. Eine, die in diesem EM-Qualispiel besonders motiviert sein wird, ist Lokalmatadorin Eileen Campbell. Mit der „Krone“ sprach sie darüber, wie wohl sie sich mittlerweile im Team fühlt und warum es am Anfang gar nicht so leicht für sie war.

„Kein Problem, solange es keine Verletzung an den Beinen ist“, grinste Eileen Campbell, nachdem sie beim gestrigen Training in der pittoresken Montafoner Bergwelt am blutenden Daumen der rechten Hand behandelt werden musste. „Beim Staffellauf hat es mir bei der Übergabe den Nagel weggefetzt.“ Ein schmerzhaftes, aber harmloses Hoppala, das dem Einsatz der 23-Jährigen bei hochsommerlichen Temperaturen keinen Abbruch tat – und auch ihren Einsatz im EM-Qualispiel am Freitag (18) in Altach gegen Polen keinesfalls gefährdet.

Die Vorfreude ist groß, zumal sich die Stürmerin des SC Freiburg – die im November 2022 ihr ÖFB-Debüt feierte – mittlerweile im Team so richtig wohl fühlt. „Anfangs war es nicht so leicht, weil sich die Mädels alle bereits untereinander kannten. Da musste ich mir den Respekt zuerst erarbeiten“, verrät Eileen, der dies dank ihrer Tore allerdings sehr schnell gelang. Bereits in der UEFA Nations League war die Feldkircherin die erfolgreichste rot-weiß-rote Torjägerin und auch in der laufenden EM-Quali gehen von den sieben bisher geschossenen ÖFB-Toren vier auf ihr Konto.

Volltreffer will Campbell, die ihren Urlaub im Ländle mit Freunden und Familie verbrachte, auch am Freitag gegen Polen landen. „Es ist für mich schon etwas ganz Besonderes, in Altach spielen zu dürfen“, verrät Eileen, die bis Ende 2023 ihre Schuhe für die Rheindörflerinnen geschnürt hatte. „Sonst sind die Spiele mit der Nationalmannschaft doch immer etwas weiter weg – da sind Oma und Opa dann eher nicht dabei.“ 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
16° / 26°
bedeckt
16° / 30°
wolkig
16° / 28°
stark bewölkt
17° / 29°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele