120.000 Euro weg

Salzburger (50) fiel auf Internet-Anzeige herein

Salzburg
20.06.2024 14:31

Eine Werbeanzeige im Internet war zu verlockend. Ein 50-jähriger Salzburger erhoffte sich durch eine Online-Anlage, auf die er durch eine Anzeige gestoßen war, große Gewinne. Der Mann verlor mehr als 120.000 Euro.

dIm Februar dieses Jahres stieß der Mann im Internet auf eine Werbeanzeige. Der 50-Jährige klickte auf diese und gab in der Folge seine Kontaktdaten bekannt. Kurz darauf kontaktiere ihn ein unbekannter Mann und motivierte ihn, 250 Euro auf ein Konto einzuzahlen.

Das Opfer erhielt daraufhin die Login-Daten für ein Anlagenkonto. Nachdem bereits nach kurzer Zeit hohe Gewinne erzielt wurden, ließ sich der Salzburger dazu drängen, noch mehr Geld zu investieren. Die versprochenen Gewinne aber kamen nicht.

 Insgesamt entstand ihm ein Schaden von mehr als 120.000 Euro.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele