Stichwort Transparenz

Fall Schilling: Droht die grüne „Wählerwatschn“?

Podcast
29.05.2024 15:53

Seit zwei Wochen dominiert das Ehepaar Bohrn Mena mit seinen Anschuldigungen gegenüber Lena Schilling und den Grünen den EU-Wahlkampf. Seitdem liefern sich Medien und Politik eine regelrechte Schlammschlacht. Doch wie viel darf man aus dem Privatleben von Volksvertretern wissen und was bedeutet der Konflikt für die Grünen und die anstehenden Wahlen? Darüber hat KronePLUS-Redakteurin Sandra Beck mit „Krone“-Innenpolitikteamleiterin Ida Metzger gesprochen. 

Seit April weiß die „Krone“ von jenem Unterlassungsvergleich zwischen der grünen EU-Spitzenkandidatin Lena Schilling und dem Ehepaar Veronika und Sebastian Bohrn-Mena, den der Standard Anfang Mai veröffentlichte. Schilling verpflichtete sich darin, ehrenrührige Aussagen über Bohrn-Mena zu unterlassen. Doch auch eine „Krone“-Recherche im Umfeld der Bohrn-Menas zeigt: auch ihr Image ist strittig, die Quellen, die das belegen, berufen sich dabei nicht auf ihre Anonymität.

Plötzlich steht der „Charakter“ einer zukünftigen Abgeordneten zur Diskussion. Beginnt hier schon die Gesinnungsschnüffelei? (Bild: APA/MAX SLOVENCIK)
Plötzlich steht der „Charakter“ einer zukünftigen Abgeordneten zur Diskussion. Beginnt hier schon die Gesinnungsschnüffelei?

Privates vs. Öffentliches: Ein Wahlkampf um Charakterfragen
Weshalb die Medien so ausführlich über das private Umfeld von der EU-Spitzenkandidatin so ausführlich berichten, ist ein strittiges Thema. Nach der Veröffentlichung des „Standards“ einer Recherche im privaten Umfeld Lena Schillings, wobei Lena Schilling Gerüchte und Unwahrheiten verbreitet haben soll, gehen die Grünen in die Offensive und äußern sich zu der Causa öffentlich. Die Geschichte wurde so zu einem bestimmenden Thema des EU-Wahlkampfes. 

Über den medienethischen Zwiespalt des Journalismus, das Krisenmanagement der Grünen und ob der Partei Lena Schillings eine grüne „Wählerwatschn“ droht, sprechen KronePLUS-Redakteurin Sandra Beck und Innenpolitikteamleiterin Ida Metzger in der neuen Podcast-Folge „Storyscanner“. 

Storyscanner - das Thema der Woche von Krone+

Welches Thema beschäftigt Österreich in dieser Woche besonders? Im Podcast„Storyscanner“ beleuchten unsere Krone+ Redakteurinnen und Redakteure ein Thema der Woche im Detail, analysieren Zusammenhänge und blicken hinter die Kulissen. Storyscanner hören – und bei den wichtigsten Themen mitreden können.

Jeden Mittwochnachmittag auf krone.at/podcast und überall, wo es Podcasts gibt!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele