Neue Höchststände

Salzburger Privatbank vermeldet bestes Ergebnis

Salzburg
27.05.2024 11:30

Das Salzburger Bankhaus Spängler hat für das Jahr 2023 das beste Ergebnis in seiner 196-jährigen Geschichte erzielt. Die älteste Privatbank Österreichs verzeichnete ein Betriebsergebnis von 25,6 Millionen Euro, was einem Anstieg von 125 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Das Salzburger Bankhaus Spängler vermeldet für 2023 das beste Ergebnis aller Zeiten – und das sind bei der Privatbank immerhin 196 Jahre. Ein Betriebsergebnis von 25,6 Millionen Euro bedeute ein Plus von 125 Prozent im Vergleich zum Jahr davor, teilte die nach eigenen Angaben älteste Privatbank Österreichs am Montag in einer Aussendung mit. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in der Höhe von 20,3 Mio. Euro (plus 62 Prozent) sei ein neuer Höchststand.

Das Kundenvolumen an Einlagen, Krediten und Wertpapieren betrug 10 Milliarden Euro. Zum Bilanzstichtag hat die Bank 836 Millionen Euro an Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer verliehen, die fast ausschließlich aus Österreich und Bayern kommen. Die von den Kundinnen und Kunden verwahrten Depotwerte erhöhten sich um 13 Prozent auf 4,1 Mrd. Euro, im Asset Management wurden rund 3,1 Mrd. Euro (plus 7 Prozent) an Kundengeldern verwaltet.

Das Bankhaus Spängler ist mit insgesamt mehr als 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an neun Standorten in Salzburg, Wien, Linz, Graz, Kitzbühel und Innsbruck sowie Zell am See vertreten.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele