Krone Plus Logo

Up to 21,000 euros

Mayor sues ex-politician over likes

Nachrichten
14.05.2024 18:00

Klagenfurt's mayor is taking his critics to court - under both criminal and civil law. As reported, the case concerns comments on social networks that were accompanied by vomit smileys and were not exactly friendly. Now one of the defendants is speaking out for the first time in an interview with "Krone".

The issue surrounding Mayor Christian Scheider and the trial for defamation and insult against two Carinthians scheduled for Friday is making waves. "Scheider was insulted on social media in his function as mayor during the inauguration of a new square," explained Scheider's lawyer Michael Sommer. The mayor himself made it clear: "I am doing this on behalf of everyone who cannot defend themselves against hate online. If I am awarded a sum of money by the court, I will donate it."

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele