Jetzt auch in Linz

Einkaufszentren verlegen die „Sperrstunde“ vor

Oberösterreich
14.05.2024 14:00

Das Einkaufszentrum Donautreff in Ottensheim preschte schon zu Jahresbeginn vor, jetzt wurden auch im Passage Linz die Öffnungszeiten verkürzt. Warum die „Sperrstunde“ vorverlegt wurde und wie davon die Kunden profitieren sollen, verriet uns Julia Kretz, die Centerleiterin des Hauses in der Landeshauptstadt.

Wie gelingt es, die Kosten im Griff zu haben und den Kunden trotzdem ein gutes Angebot zu machen? Gabriele Buchgeher vom Einkaufszentrum Donautreff in Ottensheim war im Herbst 2022 nach vorne geprescht und hatte den Betrieb um fünf Stunden pro Woche reduziert, um den Lichtverbrauch zu drosseln.

Zitat Icon

Das Donautreff ist ein kleines Nahversorgerzentrum für die Region. Bei uns findet der Kunde alles, was er für den täglichen Bedarf benötigt. Die Verweildauer ist gerginger als in anderen Einkaufszentren.

Gabriele Buchgeher, geschäftsführende Gesellschafterin des Einkaufszentrums Donautreff in Ottensheim

Eine Antwort auf die gestiegenen Energiekosten, die nach einer gewissen Lernkurve dazu führte, dass im Donautreff seit Jahresbeginn jetzt einheitlich um 18.30 Uhr Schluss ist. „Eine Änderung auf allgemeinen Wunsch unserer Shop-Partner“, sagt Buchgeher. Mit einer Ausnahme: Eurospar hat weiterhin bis 19.30 Uhr geöffnet.

Im Einkaufszentrum Donautreff in Ottensheim ist seit Jahresbeginn um 18.30 Uhr Schluss. (Bild: Einöder Horst)
Im Einkaufszentrum Donautreff in Ottensheim ist seit Jahresbeginn um 18.30 Uhr Schluss.

Auch das Passage Linz gibt’s jetzt kürzer: Statt wie zuletzt um 19 Uhr sperren seit Montag, 13. Mai, die meisten Geschäfte um 18.30 Uhr zu, nachdem die verpflichtenden Kernöffnungszeiten angepasst wurden, wie Centerleiterin Julia Kretz verrät.

Zitat Icon

Wir möchten gemeinsam ein optimales Einkaufserlebnis bieten. Die Mieter können frei entscheiden, ob sie nach 18.30 Uhr geöffnet haben wollen.

Julia Kretz, Centerleiterin Passage Linz

Warum man diese Veränderung machte? Die Personalplanung der Händler soll so erleichtert werden, zugleich sei so auch eine bessere Beratung möglich, Wartezeiten für Kunden sollen sich reduzieren, Strom und Heizung können effizienter genutzt werden.

Einige halten trotzdem länger offen
Die Kunden sind gefordert, den Überblick zu behalten: Denn Eurospar, Peek & Cloppenburg, Esprit, die Trafik und die Gastro ließen die Öffnungszeiten unverändert.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele