Mo, 20. August 2018

Spektakulärer Hit

07.10.2012 22:02

Zweimal Messi, zweimal Ronaldo: "Clasico" endet 2:2

Der erste "Clasico" der spanischen Meisterschaft 2012/13 wurde am Sonntagabend zur großen Show der beiden Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Beim 2:2 zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid trafen der Argentinier Messi (31., 61.) und der Portugiese Ronaldo (23., 66.) jeweils im Doppelpack. Barca ist mit dem Unentschieden mehr geholfen, denn der Vorsprung auf den schwach in die Liga gestarteten Rivalen beträgt nach der siebten Runde weiterhin acht Punkte.

Ronaldo brachte Real in Führung (23.). Das 1:0 für die Madrilenen war verdient, denn Ronaldo und Co. hatten den deutlich besseren Start in die Partie hingelegt. Das 2:0 durch Karim Benzema verhinderte nur die Stange (25.), dann musste auch noch Barcelona-Verteidiger Dani Alves verletzt ausgewechselt werden.

Messi stellt auf 2:1
Ein Abwehrfehler von Pepe brachte Barcelona zurück ins Match, Messi schoss aus kurzer Distanz ein (31.). Den Führungstreffer der Katalanen markierte der Weltfußballer dann mit einem herrlichen Freistoß (61.), doch Ronaldo hatte mit einem wuchtigen Schuss die Antwort parat (66.). Für Ronaldo war es Tor Nummer zehn in einem "Clasico". Messi hat in Partien gegen den Erzfeind sogar schon 17 Treffer zu bieten, damit fehlt nur noch einer auf die Bestmarke der Real-Legende Alfredo di Stefano.

Montoya trifft nur die Latte
Im Finish war Barcelona vor 98.800 Zuschauern dem Sieg näher, doch der eingewechselte Martin Montoya donnerte einen Weitschuss an die Latte. Die Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der Primera Division stehen nun für Real schon zum frühen Saison-Zeitpunkt denkbar schlecht.

Ergebnisse der 7. Runde:
Freitag
Celta de Vigo - FC Sevilla 2:0
Samstag
Rayo Vallecano - Deportivo La Coruna 2:1
Real Saragossa - Getafe 0:1
Real Valladolid - Espanyol Barcelona 1:1
Betis Sevilla - Real Sociedad 2:0
Sonntag
Levante - Valencia 1:0
Real Mallorca - Granada 1:2
Athletic Bilbao - CA Osasuna 1:0
FC Barcelona - Real Madrid 2:2
Atletico Madrid - Malaga 2:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.