05.09.2012 16:03 |

Vorstadt-"Cops"

"The Watch": Stiller, Vaughn und Co. jagen Aliens

Nur eine Sache ist für die aufrechten Bewohner des Vororts Glenview noch bedrohlicher als sämtliche anderen lauernden Gefahren: Die vier Jungs, die sich zusammengetan haben, um sie zu schützen, die selbsternannte Bürgerwehr. Sie besteht aus dem sozial engagierten Evan (Ben Stiller), dem ewig zu Scherzen aufgelegten Familienmenschen Bob (Vince Vaughn), "Platzhirsch" Franklin (Jonah Hill), der sich gerne hart gibt und eine ebensolche Sprache pflegt, sowie dem geschiedenen Jamarcus (Richard Ayoade), der auf der Suche nach einer neuen Liebe ist.

In ihrer stillen, scheinbar sicheren Enklave beschließen Evan, Bob, Franklin und Jamarcus sich zusammenzutun, um ihre Gemeinde zu schützen. Daneben genießen sie all jene Vorzüge, die damit einhergehen, "Aufpasser" zu sein. Das Bier fließt in Strömen und die Männer lassen so richtig die Sau raus.

Aber trotz oder vielleicht gerade wegen ihrer schicken "Watchmen"-Jacken, die feurige Flügel und ein Tigerkopf zieren, zollen die Menschen dem Quartett, das sie beschützen will, nicht den nötigen Respekt. Eine Gruppe Teenager bewirft sie gar mit Eiern und ein örtlicher Cop hält sie schlicht für einen Witz.

Da kollidiert das Quartett eines Tages mit etwas Grünem. Etwas, das eine Schleimspur und Tentakel hinterlässt. Und die vier Männer finden einen merkwürdigen Apparat, der einen konzentrierten Energiestrahl ausstößt und sie an eine Bowlingkugel erinnert. Schlagartig wird der Gruppe bewusst, dass sie auf etwas sehr Gefährliches gestoßen ist...

Kinostart von "The Watch": 7. September.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol