Interaktive Stationen

Ein gesundes Disney Land im Prater

Sport-Mix
05.04.2024 10:35

Die steigende Nutzung der sozialen Medien führt zu immer mehr psychischen und physischen Problemen bereits bei Kindern. Dem will GEDS (Gesundheit, Entwicklung, Durchblick und Selbstbewusstsein) entgegenwirken. Mit einem gesunden Disneyland auf 500 Quadratmetern und acht interaktiven Stationen. 

„Durch einfach anzuwendende Bewegungsaktivitäten wird ein wichtiger Ausgleich geschaffen und die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit verbessert“, heißt es in einem offiziellen Text. Es handle sich um einen „innovativen Zugang, um Kinder und Jugendliche zur Bewegung zu animieren“ – versehen mit einem „motivierenden, ganzheitlichen Bewegungsprogramm und visuellem Training zur Förderung der Augengesundheit“.

Noch bis zum 15. Mai kann man im Wiener Prater täglich zwischen 8.30 und 19 Uhr Spaß haben.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele