Läuft da etwa was?

Liebes-Gerüchte um Meryl Streep und Martin Short

Society International
23.02.2024 15:30

Im Oktober hat Meryl Streep die Trennung von ihrem Ehemann Don Gummer öffentlich gemacht. Jetzt wird getuschelt, die Oscarpreisträgerin könnte frisch verliebt sein - in niemand Geringeres als Schauspieler Martin Short.

Streep und Short kennen sich seit vielen Jahren, stehen gerade für die Serie „Only Murders in the Building“ vor der Kamera. Schon vor einigen Wochen wurde gemunkelt, aus der beruflichen Freundschaft könnte mehr geworden sein.

Liegt Liebe in der Luft?
Damals dementierte ein Sprecher von Martin Short jedoch die Gerüchte, erklärte: „Sie sind nur sehr gute Freunde, nicht mehr.“ 

Doch vor wenigen Tagen wurden Streep und Short erneut gemeinsam von Fotografen erwischt. Gut gelaunt verließen die Schauspieler ein italienisches Restaurant in Santa Monica. Liegt da nicht etwa doch Liebe in der Luft?

„Platonische Chemie“
Jackie Hoffman, eine „Only Murders in the Building“-Kollegin von Streep und Short, glaubt im Gespräch mit „Page Six“ aber eher an eine „platonische Chemie“.

„Ich denke, sie sind solch gute Schauspieler, dass die Leute es glauben, weil sie es glauben wollen“, führte sie über die Liebes-Spekulationen rund um die beiden Hollywoodstars aus. 

Fix ist jedenfalls: Nicht nur Streep ist derzeit Single, auch Martin Short hat seit dem Tod seiner Ehefrau Nancy Dolman, die 2010 an Krebs verstorben war, noch keine neue Liebe gefunden. Also, wer weiß, vielleicht sorgen die beiden ja doch noch für eine kleine Liebes-Überraschung!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele