Polizei kontrolliert

Mit 120 km/h durch die Stadt: Raser auf der Flucht

Burgenland
11.02.2024 18:55

Gemeingefährlich unterwegs war ein Lenker mit Probeführerschein. Der 19-Jährige ist im Burgenland ins Planquadrat geraten und brauste davon. Danach folgte eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei. 

Kurz vor dem absoluten Höhepunkt im diesjährigen Faschingstreiben verstärkt die Polizei die Kontrollen. Hauptaugenmerk wird vor allem auf Trunkenheit am Steuer gelegt. Knapp 80 Beamte der Landesverkehrsabteilung und der Bezirkspolizeikommanden waren vergangenes Wochenende allein im Burgenland im Einsatz.

Von Samstag um 16 Uhr bis Sonntag gegen 2 Uhr in der Nacht überprüften sie 900 Pkw. 802 Alkomat- und Alko-Vortests sind durchgeführt worden. Sechs Autofahrer hatten mehr als 0,8 Promille intus, ein Lenker stand unter Drogeneinfluss. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein 33-Jähriger im Bezirk Eisenstadt, er saß mit 1,84 Promille am Steuer.

19-jähriger Lenker brauste vor Polizei davon
Für Aufregung sorgte ein 19-jähriger Autofahrer in Oberwart. Statt der erlaubten 50 km/h brauste der Besitzer eines Probeführerscheins mit Tempo 120 dahin. Außerhalb des Stadtgebiets stieg er voll aufs Gas und raste 200 km/h. Nur die Hälfte wäre ordnungsgemäß gewesen. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Die rücksichtslose Fahrt konnte prompt gestoppt werden. Der Probeführerschein ist weg!

Ein 70-km/h-Limit missachtet hat ein Pkw-Lenker im Bezirk Eisenstadt. Er war mit 135 km/h unterwegs. In Oberpullendorf wurde ein Autofahrer mit 94 km/h im Ortsgebiet ertappt. In beiden Fällen liegt eine Anzeige vor, Führerscheinentzugsverfahren sind eingeleitet.

Zitat Icon

Bis zum Faschingsende bleiben die verstärkten Kontrollen aufrecht. Sie sollen vor allem die Sicherheit auf den Straßen erhöhen.

Oberstleutnant Rudolf Ehrenhöfer, der Einsatzleiter

Motorfahrrad illegal aufgerüstet
Mit einem getunten Motorfahrrad ist ein 17-Jähriger im Bezirk Eisenstadt ins Visier der Polizei geraten. Die Inspektion auf dem Rollenprüfstand deckte auf, dass das illegal aufgerüstete Gefährt bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 115 km/h beschleunigt werden kann. An eine Weiterfahrt war nicht mehr zu denken. Die Kennzeichen wurden abgenommen. Insgesamt sind 225 Geschwindigkeitsübertretungen angezeigt, die die Beamten per Radarmessung erfasst haben.

50 Anzeigen wegen zu geringem Abstand
Streng vorgegangen wird genauso gegen Handy-Telefonate am Steuer und andere Delikte, die für viele Unfälle verantwortlich sind. 50 Anzeigen fassten Drängler wegen zu geringem Abstand aus. 138 sonstige Anzeigen wurden erstattet und 121 Organstrafverfügungen ausgestellt. Einsatzleiter Rudolf Ehrenhöfer kündigt an, dass auch heute und morgen ganz besonders auf den Verkehr geachtet wird.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
4° / 14°
stark bewölkt
1° / 14°
bedeckt
6° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
stark bewölkt
5° / 14°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele