Beute um 40.000 Euro

Reitstall geplündert: Ermittler jagen Einbrecher

Burgenland
07.12.2023 07:00

In einem Fall von besonders dreistem Diebstahl im Bezirk Neusiedl am See im Burgenland laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Ein Einbrecher schaffte es, die Alarmsicherung eines Reitstalls außer Gefecht zu setzen, und nahm mit, was er erwischen konnte. Der Täter machte reiche Beute. 

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion suchte ein unbekannter Täter einen Reitstall in Frauenkirchen heim. Die Alarmsicherung konnte den Kriminellen nicht abschrecken. Ohne zu zögern, brach er das Eingangstor auf und wollte sich heimlich Zutritt auf das Gelände verschaffen. Doch der freche Coup blieb nicht lange unbemerkt.

Hund vertrieb Täter
Der wachsame Hund auf dem Grundstück schlug sofort an und bellte lautstark. Der Dieb ergriff rasch die Flucht. Bei der späteren Besichtigung des Tatortes fiel allerdings auf, dass der Einbrecher reiche Beute gemacht hatte. Nicht nur teure Pferdesattel sind verschwunden, sondern auch Magnetfelddecken und medizinisches Equipment für die Pferde, das allein einen Wert von 30.000 Euro besitzt. Insgesamt macht der Schaden 40.000 Euro aus.

Hinweise gesucht
Der Diebstahl in Frauenkirchen hatte sich bereits am 25. November, gegen 22.30 Uhr ereignet. Seit der Anzeige sind die Ermittlungen voll im Gang. Fraglich ist, ob der Täter einen Komplizen hatte. Um Hinweise an die nächste Polizeidienststelle wird gebeten. „Bitte, melden Sie sich, falls etwaige Beutestücke zum Verkauf angeboten werden“, heißt es von der Polizei.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
5° / 10°
bedeckt
1° / 13°
bedeckt
4° / 11°
bedeckt
5° / 11°
leichter Regen
4° / 11°
bedeckt



Kostenlose Spiele