Kommt Pewal für Daum?

Beim VSV bahnt sich ein Sensationstausch an

Kärnten
05.12.2023 10:01

John Hughes freut sich über seinen 1000. Scorerpunkt und atmet auf. Glückwünsche kamen sogar aus NHL. Beim VSV bahnt sich ein echter Sensationstausch an.

Die ganze Halle feierte John Hughes nach dem 4:3 gegen Salzburg. Der 35-jährige VSV-Regisseur hatte ja mit einem Assist zum 2:0 seinen 1000. Scorerpunkt verbucht – damit ist er nach Tommy Koch erst der zweite Crack in der neuen Ära der österreichischen Topliga, die 2000 gegründet wurde. „King John“ bekam vom VSV einen goldenen Schläger und Adler überreicht.

Sogar aus der NHL kamen Glückwünsche
Zudem wurden am Videowürfel Glückwünsche einiger Spieler wie Brian Lebler (Linz) oder Ryan Duncan (Salzburg) eingespielt – auch Ex-VSV-Sturmpartner Derek Ryan, der ja aktuell in der NHL bei Edmonton spielt, meldete sich. „Ich gratuliere dir herzlich zu deiner tollen Leistung. Ich erinnere mich noch immer gerne an die gemeinsame Zeit in Villach.“

Tommy Koch (der mit Hughes in Salzburg zusammen auflief) lobt den Edeltechniker ebenso. „John ist nicht der Schnellste, nicht der Härteste, trotzdem zählt er zu den Besten – aufgrund seiner Spielintelligenz. Er ist noch immer für jedes Team eine Bereicherung.“

Zitat Icon

Ich bin echt froh, dass der ganze Wirbel jetzt vorbei ist, jetzt kann ich mich wieder voll auf Eishockey konzentrieren.

John Hughes

Den gestrigen freien Tag nützte Hughes, um mit der Familie den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Johnny tut die Ruhe jetzt gut. „Ich bin echt stolz darauf, was ich da geschafft habe. Aber ich bin echt froh, dass der ganze Wirbel jetzt vorbei ist und ich die 1000 Punkte erreicht habe. Jetzt kann ich mich wieder voll auf Eishockey konzentrieren. Man denkt im Match doch immer daran, wird voll abgelenkt.“

Spektakuläre Lösung
VSV sucht ja noch immer einen Co-Trainer. Da bahnt sich eine echt spektakuläre Lösung an. Die Adler wollen ja unbedingt Marco Pewal heimholen, der bei Alps-Liga-Team Kitzbühel noch einen Vertrag als Headcoach bis Ende 2024/25 hat.

Kitzbühel will Marco nicht so einfach ziehen lassen – jetzt ist die Idee aufgetaucht, dass Rob Daum, der in Villach ja noch immer einen Vertrag hat, im Tausch nach „Kitz“ geht.

Albert Kurka
Albert Kurka
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele