Nach Affäre

Wirtschaftsbund-Zeitung erscheint ohne Inserate

Vorarlberg
21.11.2023 10:30

Der Wirtschaftsbund Vorarlberg (WB) präsentiert am 4. Dezember sein neues Magazin. Das hat WB-Direktor Christoph Thoma am Dienstag bekannt gegeben. Das Magazin trägt denselben Titel wie die 2022 eingestellte Wirtschaftsbund-Zeitung, nämlich „Vorarlberger Wirtschaft“. Man wolle über das Magazin transparent mit den Mitgliedern kommunizieren und eine standortrelevante Debatte zu wirtschaftspolitischen Herausforderungen führen, so Thoma. Inserate gibt es keine.

Die Gewinne der in der Vergangenheit produzierten Wirtschaftsbund-Zeitung „Vorarlberger Wirtschaft“ hatten im Frühjahr 2022 eine Steuerprüfung nach sich gezogen und bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Die von den Medien „Wirtschaftsbundaffäre“ genannte Causa führte in weiterer Folge zu den Rücktritten von Wirtschaftsbund-Obmann Hans Peter Metzler und Wirtschaftsbund-Direktor Jürgen Kessler. Gegen Landeshauptmann Markus Wallner und Wirtschaftslandesrat Marco Tittler (beide ÖVP) ermittelte die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA), die Ermittlungen wurden mittlerweile eingestellt. Als Resultat der Steuerprüfung musste der Wirtschaftsbund mehrere 100.000 Euro nachzahlen.

Die 22.000 Stück starke Publikation werde vier Mal pro Jahr erscheinen, sagte Thoma. Die erste Ausgabe des 36-seitigen Magazins setze sich mit der Förderung von Innovation und Kreativität auseinander, 2024 widme sich die „Vorarlberger Wirtschaft“ den Themen Nachhaltigkeit, Europa, Zukunft und Digitalisierung, so der WB-Direktor. Das Magazin verpflichte sich, Themen zu adressieren, Best-Practice-Beispiele zu präsentieren, Diskussionen zu führen und insbesondere wirtschaftspolitische Positionen darzulegen. Thoma ist mit seinem Team selbst für die Redaktion verantwortlich.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
17° / 26°
heiter
17° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 28°
heiter
18° / 29°
wolkig



Kostenlose Spiele