Liebeswirrwarr:

Florian Silbereisen umgarnt Oliver Pochers „Frau“?

Society International
16.11.2023 15:27

Florian Silbereisen versucht, Oliver Pochers „Ehefrau“ herumzukriegen! Was da los ist?

Oliver Pocher ist in einer neuen Folge von „Das Traumschiff“ zu sehen, wo er den Ehemann von Wanda Perdelwitz (Veronika Bruckner) spielt. Auf diese hat wiederum Florian Silbereisen alias „Kapitän Max Parger“ ein Auge geworfen.

Der Kapitän hat sie während eines Landurlaubs kennengelernt hat und mit an Bord genommen. Nicht ahnend, dass sie verheiratet ist, macht er ihr eine Liebeserklärung. Ihr Mann Christian Bruckner, der von Oliver Pocher gespielt wird, taucht dann auf und es kommt zur Konfrontation der beiden Männer.

Auch Amira dabei
Angesichts des Liebeschaos in Pochers echtem Leben, bekommt die „Traumschiff“-Folge mit dieser Handlung richtig Brisanz. 

Denn da ist noch etwas: Auch Pochers Ex, Amira, wird in der „Traumschiff“-Folge, die am 1. Jänner, um 20:15 Uhr im ZDF gezeigt wird, an Bord.

Die Noch-Ehefrau von Pocher verkörpert laut ZDF eine Fitnesstrainerin. Ob auch sie eine Rolle in der Dreiecksgeschichte spielt, wurde nicht verraten.

Seit August getrennt
Oliver und Amira Pocher haben Ende August die Trennung bekannt gegeben. Sie waren seit 2016 ein Paar, seit 2019 verheiratet und haben zwei gemeinsame Söhne.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele