Eklat in EM-Quali

Aufregung um Fan-Banner: Spiel lange unterbrochen

Fußball International
13.09.2023 07:04

Eklat in der EM-Qualifikation: Die Heimpartie von Rumänien gegen den Kosovo war für fast eine Stunde unterbrochen. Wegen eines Banners von rumänischen Fans mit der Aufschrift „Kosovo ist Serbien“ verließen die kosovarischen Spieler nach rund 18 Minuten das Feld!

Die Partie wurde schließlich wieder beim Stand von 0:0 fortgesetzt.

Rumänien tat sich aber selbst nach Gelb-Rot für Vedat Muriqi kurz vor der Pause schwer und wurde erst im Finish durch Nicolae Stanciu (83.) bzw. Valentin Mihaila (93.) erlöst. Hinter der Schweiz (14 Punkte) sind die Rumänen (12) Zweiter in der Gruppe I, danach folgt Israel (11).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele