Verein aus NÖ siegte

Dieser Vorzeigeklub bietet mehr als nur Fußball

Oberösterreich
15.06.2023 11:20

Die Jury hat gewählt: Ein Klub aus Niederösterreich punktete mit tollen Projekten und wurde somit verdient als familienfreundlichster Verein Oberösterreichs gekürt.

Wer hätte das gedacht! Da sucht der Fußballverband gemeinsam mit LT1, der OÖ Familienkarte und der „OÖ-Krone“ den familienfreundlichsten Verein Oberösterreichs. Und wer siegte? Mit Behamberg-Haidershofen ein Klub aus Niederösterreich!

Leicht erklärt, der Grenzgängerverein ist im OÖ-Verband eingegliedert und spielt in der 1. Ost mit. Und jubelt nun über die Auszeichnung vor Puchenau und St. Ulrich. Neben Platz eins bei der Jurywertung war man mit 25.000 Stimmen auch beim Online-Voting vorne und erhält eine ganzseitige Reportage im Sport-Teil der „OÖ-Krone“, eine LT1-Reportage und drei Übernachtungen im Sternenhimmelchalet. Völlig verdient!

Das sind die Top-10 des Votings zum familienfreundlichsten Klub des Landes. (Bild: zVg)
Das sind die Top-10 des Votings zum familienfreundlichsten Klub des Landes.

Mit 200 Kindern und Jugendlichen nimmt man die Entwicklung ernst und bietet eine Palette an Möglichkeiten. Vom Fußballkindergarten, den „ASV Minis“, über zehn Nachwuchsteams, bis hin zu einem Mädchen-Team, das im Juni bei einem internationalen Turnier in Bremen antreten wird. Jungmamas finden einen Wickeltisch und eine Stillecke vor - die neue Sportanlage lockt aber auch Kinder und Jugendliche mit vielen Möglichkeiten: Ein Spielplatz mit Schaukel, Rutsche, Kletterturm und Sandkiste sowie einer Torschusswand bieten Platz zum Spielen. Bei Schlechtwetter gibt es einen Raum mit „Wuzzler“ und Spielsachen.

Das Video zeigt die zahlreichen Möglichkeiten beim Vorzeigeverein:

Dazu werden Familiensportfeste im Sommer, Weihnachtsfeier mit Kinoevent im Winter, das Mitlaufen als Begleitkinder in der Bundesliga, Ferienfußballcamps organisiert.

Plattform für 200 Talente
Zur Freude von OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer: „Gratulation an Behamberg-Haidershofen! Mein Dank gilt allen Vereinen, die kreative Projekte und Maßnahmen eingereicht haben. Für zukunftsorientiert denkende Vereine ist es mehr denn je eine zentrale Aufgabenstellung, wie man Frauen und Kinder bestmöglich für einen Sportplatzbesuch begeistern kann.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele