Fans sind baff!

Witziger Trailer: Barbie und Ken in „realer Welt“

Society International
26.05.2023 10:23

Margot Robbie top-gestylt ist nichts Neues, Ryan Gosling mit Platin-blonden Haaren jedoch schon! Für den neuen Kinofilm „Barbie“ standen die beiden Hollywood-Größen gemeinsam vor der Kamera, jetzt wurden erneut Ausschnitte davon veröffentlicht - und Film-Fans sind baff!

Knapp zwei Monate vor dem geplanten Kinostart Mitte Juli stellte das Studio Warner Bros. nun einen fast drei Minuten langen Trailer ins Netz. 

Echt jetzt? Ja, endlich echt.
Gezeigt wird erstmals kein Animationsfilm, sondern der turbulente Ausflug der Figuren in die echte Welt. Barbie und Ken müssen sich in der realen Welt zurechtfinden. „Meine Fersen sind auf dem Boden“, stellte die gewöhnlich auf Stöckelschuhen spazierende Barbie an einer Stelle fest. „Warum starren mich die Männer so an?“, fragte sie sich, mit perfekter Föhnwelle und knallbunt angezogen, beim Rollschuhfahren mit Ken im kalifornischen Venice Beach.

Die Liebe zum Detail und die kreative Kulisse lassen Film-Fans vorfreudig die Premiere erwarten. (Bild: (c) www.VIENNAREPORT.at)
Die Liebe zum Detail und die kreative Kulisse lassen Film-Fans vorfreudig die Premiere erwarten.

Ob absurde Situationen, Festnahmen oder Verfolgungsjagden, dem Zuschauer kann dabei nicht langweilig werden. Weitere Stars wie Will Farrell, Emmma Mackey und Michael Cera werden in dem Streifen zu sehen sein. 

Die beiden Hauptdarsteller sind am Set fast nicht wiederzuerkennen. (Bild: www.photopress.at)
Die beiden Hauptdarsteller sind am Set fast nicht wiederzuerkennen.

Nicht voreingenommen sein
Die Hauptdarstellerin sagte in der Juli-Ausgabe 2022 der britischen „Vogue“: „Es wird eine Menge Accessoires geben! Und eine Menge Nostalgie. Die Leute hören Barbie und denken, sie wissen, worum es in dem Film gehen wird. Erst wenn sie hören, dass Greta Gerwig das Drehbuch schreibt und Regie führt, kann man sich vorstellen, dass es eben doch anders wird, als man denkt.“

Zitat Icon

Es wird eine Menge Accessoires geben! Und eine Menge Nostalgie.

gibt die Schauspielerin preis.

Warner Bros. hatte das Projekt mit der Australierin Robbie 2019 angekündigt, ab Juli soll der Film dann in den Kinos zu sehen sein. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele