Angst um Tochter

Frau übergab Geld und Gold an falsche Polizisten

Burgenland
24.05.2023 16:00

Eine Pensionistin aus dem Bezirk Oberwart wurde Opfer von dreisten Betrügern. Der Schaden beträgt mehr als 50.000 Euro.

Die 74-jährige Frau erhielt einen Anruf von vermeintlichen Polizisten. Ihr wurde mitgeteilt, dass ihr Tochter bei einem Verkehrsunfall ein Kind getötete habe und inhaftiert worden sei. Ein „Oberstaatsanwalt Huber“ – der ebenso falsch wie die Polizisten war – übernahm das Gespräch und sagte, dass die Tochter gegen eine Kaution freigelassen werden könnte. Die Übergabe habe in Wiener Neustadt zu erfolgen. Zugleich teilte man der Frau mit, dass sie mit ihrer Tochter nicht sprechen könne, weil diese durch den Unfall Verletzungen auf der Zunge erlitten habe.

Die Täter gaben sich am Telefon als Polizisten aus (Bild: Stock Adobe, Krone KREATIV)
Die Täter gaben sich am Telefon als Polizisten aus

Übergabe in Wiener Neustadt
So begab sich die Pensionistin nach Wiener Neustadt und über Bargeld und Gold im Wert von mehr als 50.000 Euro an einen der Täter, der zu Fuß zum Übergabeort kam. Als die Frau später ihre Tochter kontaktierte, flog der Betrug auf und sie erstattete Anzeige.

Die Beschreibung des Täters: Männlich, 60-65 Jahre alt, 165-170 cm groß, schlanke Statur, auffällig rotes Gesicht sowie kurze dunkelblonde Haare mit exakt gezogenen Seitenscheitel. Er hatte eine dunkle Hose, dunkle Jacke und abgetragenen Schuhe an. Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Tatzmannsdorf unter 059133 1241.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 23°
stark bewölkt
11° / 25°
starke Regenschauer
13° / 22°
bedeckt
14° / 23°
stark bewölkt
12° / 23°
bedeckt



Kostenlose Spiele