Militärmusik-Festival

Dudelsack, Trompete und Co. erobern das Stadion

Kärnten
23.05.2023 16:30

Das Militärmusikfestival am Donnerstag im Klagenfurter Wörthersee-Stadion verspricht ein einzigartiger Abend mit Gänsehautfaktor zu werden.

Militärmusiker der italienischen Carabinieri, der Streitkräfte des Sultans vom Oman, der Slovenian Armed Forces Band sowie der Ehrengarde der Streitkräfte von Montenegro trainieren derzeit gemeinsam mit acht Militärmusiken des Bundesheeres von früh bis spät im Klagenfurter Wörthersee-Stadion. Allein die Proben zeigen schon, dass das Militärmusikfestival am Donnerstag (19 Uhr) ein einzigartiger Abend mit Gänsehautfaktor werden wird.

Zusätzlich zu den 700 Musikern stehen weitere 800 Personen (Organisatoren, Techniker, Sicherheitskräfte und viele helfende Grundwehrdiener) im Stadion im Einsatz, um für einen reibungslosen Ablauf und eine optimale Betreuung der bis zu 12.000 Besucher zu sorgen.

Das musikalische Repertoire ist vielseitig, reicht von Marschmusik über Klassik bis hin zu Rock und Pop. Schützenhilfe gibt es von den Gaststars Chris Steger, Tenor Andreas Schager, Melissa Naschenweng sowie zwei Chören. Heute werden alle gemeinsam mit den Soldaten proben. Tickets gibt’s noch unter: musik.bundesheer.at

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele