Ein Plan für alle

Schulen rüsten sich für den Blackout-Ernstfall

Burgenland
24.04.2023 19:00

Wir wissen nicht, ob ein Blackout kommen wird. Aber man will - auch in Kindergärten und Schulen - gewappnet sein. Dafür gibt es jetzt einen Plan.

Es soll definitiv keine Panik gemacht werden, aber sollte es doch zu einem totalen, längerfristigen Stromausfall kommen, möchte man für alle Eventualitäten gerüstet sein. Denn immerhin geht es im Burgenland um rund 35.000 Kinder in Kindergärten und Schulen, die betroffen wären. Rechnet man die Eltern dazu, die ebenso involviert sind, ist man bereits auf rund 100.000 Menschen.

Deshalb setzte sich ein Expertenteam rund um den Sicherheitsprofi Hank Wagner und Leuten aus der Bildungsdirektion mit dem Szenario „Was tun, wenn während des Unterrichts ein Blackout eintrifft“ auseinander. Innerhalb der nächsten zwei Monate wird es für sämtliche Direktoren aller burgenländischer Schulen einen Workshop geben, mit dem sie den Notfallplan Schule dann für ihre eigenen Bildungseinrichtungen adaptieren werden.

Zitat Icon

„Dieses Konzept ist ein Formularkonzept, alle Schulen im Burgenland das gleiche Konzept, an das sie sich halten können und nur adaptiert wird.

Hank Wagner

Konkret geht es darum, ein Sicherheitsgefühl zu vermitteln. Eltern müssen im Fall des Falles wissen, was mit ihren Kindern geschieht und werden auch aufgerufen sein, zu bestimmen, ob die größeren Schüler nach Hause gehen dürfen oder abgeholt werden. Denn: „Man muss bedenken, dass man dann nicht mehr kommunizieren kann, also alles, was dann gilt, muss man vorher überlegen und auch festlegen, wer was macht“, erklärte der Präsident des Bevölkerungsschutzes Burgenland, Herbert Wagner.

Die Landesräte Daniela Winkler und Heinrich Dorner hoben hervor, wie wichtig es sei, vorbereitet zu sein. „Um dieser Verantwortung bestmöglich gerecht zu werden, braucht es eine entsprechende Vorbereitung, auch für spezielle Situationen“, so die beiden. „Immerhin tragen die Pädagogen Verantwortung für die ihnen anvertrauten Schützlinge.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 26°
heiter
8° / 26°
wolkig
9° / 26°
heiter
11° / 26°
heiter
10° / 25°
heiter



Kostenlose Spiele