Mo, 20. August 2018

Vettel übermächtig

23.09.2011 09:12

Webber zynisch: "Werde mich jetzt wohl erhängen"

Mark Webber hat vor dem möglichen Titelgewinn seines Teamkollegen Sebastian Vettel in der Formel-1-WM Nerven gezeigt. Der Australier beschimpfte am Donnerstag im Vorfeld des Grand Prix von Singapur einen französischen Journalisten, der ihn bei einem offiziellen Termin nach dem Grad seiner Frustration durch Vettels Überlegenheit gefragt hatte.

Vettel hat bisher acht Saisonrennen gewonnen, Webber noch kein einziges. "Wahrscheinlich werde ich mich jetzt erhängen", sagte der 35-Jährige mit sarkastischem Unterton. Webber liegt in der WM nach 13 von 19 Rennen 117 Punkte hinter Vettel auf Rang vier. Zumindest entschuldigte sich Webber danach beim Journalisten.

Vettel auf Rekordkurs
Sebastian Vettel wäre der erst neunte Pilot, der einen WM-Titel erfolgreich verteidigt. Neun Siege in einer Saison haben vor ihm nur Nigel Mansell (1992) und Rekordchampion Michael Schumacher (1995, 2000, 2001, 2002/11 Siege, 2004/13) gefeiert. Die beiden Legenden sind bisher auch die einzigen Piloten, die bereits fünf Rennen vor Schluss als Weltmeister feststanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.