Gurke, Tomate & Co.

Saisonstart für schmackhaftes heimisches Gemüse

Burgenland
09.02.2023 11:00

Der Frühling ist zwar noch ein Stück entfernt, in den Glashäusern und den Folientunneln der Gemüsebauern startet aber bereits die Arbeit. Wann mit der ersten Ernte zu rechnen ist. 

Der erste heimische Salat wird in Frauenkirchen mit Ende März erwartet, Gurken aus dem Glashaus gibt es schon in 14 Tagen und Paradeiser aus Tadten hofft man mit Ostern ernten zu können. Auch wenn das alles gut klingt, so früh wie normal gibt es das heimische Gemüse heuer nicht.

Spätere Ernte
Wegen der hohen Energiekosten haben Walter und Lukas Sattler aus Tadten ihre Tomatenpflanzen vier Wochen später als normal gesetzt. Das wirkt sich natürlich auch auf die Ernte aus. „Normalerweise haben wir die erste Ware im März, heuer hoffen wir, dass wir bis Ostern unsere Paradeiser ausliefern können“, so Walter Sattler. Gesetzt wurde Anfang Februar.

Gurken wachsen und gedeihen
Auch Gerlinde und Richard Ulrich aus Wallern haben ihre sieben Hektar Gurken eine Woche später gesetzt als im Vorjahr. Geschuldet war das aber des schlechten Wetters. Die Mini- und normalen Schlangengurken wachsen und gedeihen, in rund zwei Wochen wird hier mit der ersten Ernte gerechnet.

„Wir freuen uns schon, wenn die Saison wieder beginnt“, meint Gerlinde Ulrich. Vier Hektar wachsen im Folienhaus, drei Hektar im Glashaus. Zu bekommen ist das gesunde Gemüse dann in den heimischen Supermärkten genauso wie im Hausverkauf direkt bei der Firma in Wallern.

Marktgärtnerei setzt kommende Woche aus
Die Familie Reiner aus Frauenkirchen ist gerade dabei die Erde in den Folientunneln mit Kompost anzureichern. Sie setzen hier auf Marktgärtnerei – das heißt, man arbeitet bodenschonend. Im Tunnel wird der Traktor nicht eingesetzt, hier wird händisch gepflegt.

Bio versteht sich für die Reiners von selbst. Kommende Woche kommen sechs Salatsorten und zwei Kohlrabiarten in die Erde. Auch Karotten, Rote Rüben und Radieschen werden jetzt gesetzt. „Dann hoffen wir auf gutes Wetter und dann gibt’s unser erstes Gemüse Ende März“, ist der Juniorchef, Paul Reiner, optimistisch.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
6° / 14°
bedeckt
2° / 14°
bedeckt
6° / 16°
bedeckt
5° / 15°
bedeckt
3° / 14°
bedeckt



Kostenlose Spiele