Krone Plus Logo

Zu wenig Erfahrung

Umweltmediziner warnt: „Gesundheitsrisiko bei 5G“

Web
11.12.2022 12:00

Neuer Meilenstein in der Geschichte des österreichischen Mobilfunks: Fast 50 Prozent des Landes werden bereits mit Highspeed-5G-Technologie versorgt. Doch namhafte Wissenschaftler warnen jetzt vor möglichen Gefahren für unsere Gesundheit. Zu hohe Strahlung, zu wenig Erfahrung.

Es muss schnell gehen. Seit der Frequenzvergabe 2020 sind schon knapp 50 Prozent der insgesamt 18.700 Sendeanlagen im Land mit 5G-Systemen ausgebaut. Schließlich drohen den Handy-Betreibern bei Nichteinhaltung des Zeitplans hohe Strafzahlungen. Auf diese Weise will die Regierung dafür sorgen, dass es bis 2025 Highspeed-Internet in ganz Österreich gibt, auch in bislang schlecht versorgten Regionen.

Krone
Silvia Jelincic
Silvia Jelincic
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele