„Neuweltkamele“

Ruhe und Entspannung mit Alpaka-Yoga

Burgenland
20.09.2022 11:00

Bei Manuel Pinetz in Frauenkirchen kann man die friedfertigen Tiere hautnah erleben. Gemeinsam mit dem Weingut und Alpakahof Pinetz verlost die „Krone“ nun fünf Einheiten fürs Alpaka-Yoga.

Es war Liebe auf den Ersten Blick: Als Manuel Pinetz 2019 auf einer Südamerika-Reise mit seiner Familie zum ersten Mal den friedfertigen Alpakas begegnete, war es schnell um ihn geschehen. Das sanfte Wesen, die ruhige Ausstrahlung, ihr eigentümliches Aussehen und natürlich die einzigartige Wolle der „Neuweltkamele“ brachten ihn auf die Idee, einen Alpaka-Hof zu gründen.

Paradies erschaffen
Zurück in Frauenkirchen, wo seine Familie bereits in dritter Generation Weinbau betreibt, reifte schließlich der Entschluss, eine Kombination aus Weingut und Alpakahof anzubieten. 2021 folgte die Eröffnung in Frauenkirchen, nahe der St. Martins Therme & Lodge. „Wir trauen uns zu behaupten, dass wir ein Paradies für Weinliebhaber und Tierfreunde geschaffen haben“, so Pinetz.

Yoga mit Alpaka
Neben geführten Alpaka-Wanderungen durch die einzigartige Steppenlandschaft wird mittlerweile auch Alpaka-Yoga angeboten. Dabei findet der Yogaunterricht draußen auf der Weide statt, die Alpakas sind interaktiv dabei. Die Tiere sehen den Teilnehmern zu, legen sich zu ihnen oder verbreiten Ruhe und Entspannung indem sie einfach nur „da sind“.

Kein Wunder, dass Alpaka auch gerne in der tiergestützten Therapie eingesetzt werden. Wichtig ist der richtige Umgang mit ihnen: „Man muss den Tieren mit Respekt begegnen“, eklärt Pinetz. Die Yogaeinheiten finden, soweit es das Wetter zulässt, zwischen Mai und September immer montags um 17 Uhr statt.

Die „Krone“ verlost nun fünf Einheiten fürs Alpaka-Yoga: Mitspielen auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite!

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
7° / 10°
leichter Regen
4° / 10°
leichter Regen
6° / 10°
leichter Regen
7° / 11°
leichter Regen



Kostenlose Spiele