Durchlassansicht & Co

PlayStation VR2: Sony stellt neue Funktionen vor

Spiele
27.07.2022 08:24

Voraussichtlich im kommenden Frühjahr soll der Nachfolger des im Oktober 2016 veröffentlichten PlayStation-VR-Headsets erscheinen. Welche neuen Funktionen die Virtual-Reality-Brille für die PlayStation 5 mit sich bringt, hat Sony nun „durchblicken“ lassen.

Zu den neuen Komfort-Features, die das Abtauchen in virtuelle Welten laut Sony „noch angenehmer“ gestalten sollen, zählt demnach die sogenannte Durchlassansicht. Sie soll es Spielern über die Betätigung der Funktionstaste am Headset jederzeit ermöglichen, die reale Umgebung einsehen zu können. Darüber hinaus sollen Gamer über das Control Center die Möglichkeit haben, schnell zwischen Umgebung und der virtuellen Ansicht zu wechseln und optional Einstellungen vorzunehmen.

(Bild: Sony)

Außerdem soll es künftig möglich sein, sich während des Spielens selbst zu filmen, sofern eine HD-Kamera an der PS5 angeschlossen ist. Dies sei „eine großartige Möglichkeit, eure Bewegungen und Reaktionen während eines Bosskampfes zu zeigen und gleichzeitig das Erlebte mit euren Mitspielern zu teilen!“, so Sony in einem Blogeintrag.

Angepasster Spielbereich
Damit es während der Kämpfe nicht zu unfreiwilligen Kollisionen mit dem Wohnzimmer-Inventar und entsprechenden Kollateralschäden kommt, kann der Spielbereich mithilfe der integrierten Kameras im Headset sowie des PSVR2-Sense-Controllers individuell an die Gegebenheiten der Umgebung angepasst werden. Über die Kameras des Systems soll sich der Raum demnach zunächst scannen und anschließend mittels Controller darüber hinaus erweitern lassen.

(Bild: Sony)

VR- und Kinomodus
Zu den neuen Komfort-Funktionen zählen außerdem der VR- sowie der Kinomodus. Ersterer erlaubt die Wiedergabe von VR-Spielinhalten in einer 360-Grad-Ansicht mit einer Auflösung von 4000 x 2040 Pixeln und einer Bildfrequenz von 90Hz/120Hz inklusive HDR-Unterstützung. Im Kinomodus des Headsets werden die PS5-Benutzeroberfläche und sämtliche Nicht-VR-Inhalte auf einer virtuellen Kinoleinwand in HDR mit 1920 x 1080 Pixeln sowie einer Bildfrequenz von 120 Hz wiedergegeben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele