22.07.2022 20:56 |

„War wie ein Rentner“

VIDEO: So lief Hintis Unterliga-Debüt für Sirnitz

Ein Fußball-Fest in St. Veit! 1500 Fans waren in die Jacques-Lemans-Arena gekommen - alle wollten das Unterliga-Debüt von Martin Hinteregger im Sirnitz-Dress sehen. Leider ging’s aber in die Hose - die Hausherren siegten 3:0. „Hinti“ strahlte dennoch über beide Ohren: „Ich war noch nie so happy!“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hinteregger als Stürmer - ein ungewohntes Bild. Vor 1500 Fans feierte der ehemalige Nationalteam-Verteidiger aber in dieser Rolle sein Debüt für seinen Heimatverein Sirnitz. Kurz vor der Pause feuerte er aus der Drehung einen tollen Schuss ab - dieser landete auf der Stange. Ansonsten blitzte seine Kopfball-Gefahr bei Ecken auf. Mehr war aber nicht drin, zumal die Hausherren klar besser waren und 3:0 siegten.

“War brandgefährlich“
St. Veit-Boss Michi Salbrechter (der selbst das 3:0 machte) streute dem Ex-Profi (für den sogar Frankfurt-Fans extra angereist waren!) dennoch Rosen. „Er ist nicht durchgehend aufgefallen. Aber sobald er die Kugel hatte, war er brandgefährlich und nur schwer zu stoppen. Und mit dem Kopf ist er eine Klasse für sich“, sagte Salbrechter. 

„War noch nie so relaxed“
Hinteregger selbst war trotz der Pleite zufrieden: „Klar hätte ich die ein oder andere Chance machen können. Aber ich war noch nie so happy, noch nie so relaxed! Es hat einfach Mega-Spaß gemacht“, strahlte Martin.

Zitat Icon

Rein sportlich gesehen brauche ich noch etwas, weil die letzten Monate habe ich gelebt wie ein Rentner. Ich hatte aber so viel Spaß wie schon lange nicht mehr! Ich war noch nie so relaxed.

Martin Hinteregger

Kiste Bier versprochen
Am Ende gab‘s dann für „Hinti“ ein verdientes Bierchen. „Die St. Veiter haben mir eine Kiste versprochen!“, strahlte Martin offen und sympathisch wie immer. Und verschwand - umschwärmt von einer Vielzahl an Kids und Autogrammjägern - in den Katakomben der St. Veiter Jacques Lemans Arena. Kärnten hat seinen neuen Publikumsliebling im Unterhaus gefunden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)