18.07.2022 17:30 |

Seminar-Geburtstag

Großes Jubiläum im Schloss Leopoldskron

Anlässlich des 75. Geburtstags des im Schloss Leopoldskron beheimateten „Salzburg Global Seminar“ gibt es ein neues Buch zur Geschichte des Hauses.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vor 75 Jahren wurde das Schloss Leopoldskron erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg wieder genutzt. Mitte Juli 1947 startete das „Salzburg Seminar in American Civilization“, gegründet vom Österreicher Clemens Heller und den US-Amerikanern Scott Elledge und Richard Campbell. Helene Thimig, Witwe von Festspiel–Gründer Max Reinhardt, hatte den Studenten von der US-Universität Harvard das Schloss zur Verfügung gestellt.

Zum Jubiläum hat die heute noch im Schloss beheimatete Organisation „Salzburg Global Seminar“ ein Buch zur Geschichte von Schloss Leopoldskron herausgegeben, das im Korrektur Verlag erschienen ist.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)