09.07.2022 09:41 |

Ambrozy geht

Größte Hilfsorganisation Kärntens wählt neuen Chef

Nach 25 Jahren heißt es für Rot-Kreuz-Präsident Peter Ambrozy Abschied nehmen. Heute wählt die Hilfsorganisation einen neuen Chef. Eine Delegiertenmehrheit für den Nachfolger dürfte fix sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

117 Delegierte aus allen Kärntner Bezirken werden einen neuen Präsidenten für das Rote Kreuz wählen.

Notarzt soll Ambrozy beerben
Bereits im Vorfeld steht schon der Nachfolger von Langzeit-Präsident Peter Ambrozy fest. Der zweite Vizepräsident Martin Pirz soll Ambrozy folgen. Pirz dürfte nach einem ersten Stimmungsbild die Mehrheit der Delegiertenstimmen erhalten.

Kampfabstimmung um Vize
Ist die Wahl des Präsidenten relativ unspannend, so wird es bei der Wahl des Vizepräsidenten eine Kampfabstimmung geben. Wie die „Krone“ erfuhr, meldete sich am letzten Tag noch der Klagenfurter Notarzt Dieter Kopper für den ehrenamtlichen Posten. Damit hat die Villacher Bezirksstellenleiterin Christina Summerer einen Gegenkandidaten. 

„Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut“
Bei seiner Abschiedsrede blickte Peter Ambrozy auf die letzten 25 Jahre zurück und bedankte sich bei den Mitarbeitern des Roten Kreuzes. Zudem habe die Zusammenarbeit mit Politik und anderen Einsatzorganisation stets gut funktioniert. Unter Tränen verabschiedete sich der Langzeitpräsident mit den Worten: „Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)