19.05.2022 16:04 |

zerrüttete familie

Vater bedrohte Sohn im Streit mit Gewehr: Prozess

Ein Südburgenländer griff zum Schießeisen, weil sich sein Filius „respektlos“ verhielt. Dafür gab’s nun eine bedingte Haftstrafe

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sein Leben lang hart gearbeitet hat Franz K. - und damit sich und seiner Familie eine Existenz geschaffen. Doch so fleißig wie der Südburgenländer dürfte dessen Sohn nicht sein. Denn vor rund einem Jahr zog der erwachsene Mann wieder bei seinen Eltern im Haus ein und ließ sich seither von ihnen aushalten. Als die Mutter den Filius wieder einmal aufforderte, sich einen Job zu suchen, geriet der 50-Jährige mit der Frau in Streit.

Mann wollte Ehefrau beistehen
Der 76-jährige Vater mischte sich ein, weil er „das respektlose Verhalten“ seines Sprösslings gegenüber der Mutter nicht akzeptierte und forderte den Sohn auf, das Haus zu verlassen - was dieser verweigerte. „Da hab’ ich zu meinem Gewehr gegriffen, um der Forderung Nachdruck zu verleihen. Aber es war ja nicht geladen“, so der Senior vor Gericht in Eisenstadt. Sein Sohn konnte ihm die Waffe entreißen und die Polizei verständigen. Ein als Zeuge geladener Beamter bestätigte beim Prozess, dass sich „keine Patrone in der Kammer befunden hat“. Doch weil das Magazin angesteckt war, hätte einmal repetieren gereicht, und die Waffe wäre „scharf“ gewesen.

Das Urteil - sechs Monate bedingt wegen schwerer Nötigung - ist bereits rechtskräftig, da sowohl der Staatsanwalt als auch der 76-Jährige die Strafe akzeptierten.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
22° / 30°
einzelne Regenschauer
21° / 31°
heiter
21° / 29°
wolkig
21° / 30°
wolkig
22° / 30°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)