16.05.2022 19:59 |

Volleyball

Teamangreifer Buchegger kehrt nach Italien zurück

Volleyball-Teamspieler Paul Buchegger ist nach einem Jahr in der Türkei wieder nach Italien zurückgekehrt!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Diagonal-Angreifer wird künftig für den Serie-A1-Absteiger Vibo Valentia spielen, wie der österreichische Verband am Montag bekannt gab. Ziel des Vereins aus Kalabrien ist der sofortige Wiederaufstieg.

Der 26-jährige Buchegger war seit vergangenem Sommer für Spor Toto SK aus Ankara tätig gewesen. In Italien spielte er davor bereits fünf Jahre.

Vibo Valentia wollte den Österreicher offenbar bereits im Winter verpflichten. „Damals konnten sich die Vereine allerdings nicht einigen“, berichtete Buchegger. Er hatte in der Türkei einen Einjahresvertrag unterschrieben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol