Zwei Verletzte

Auto kommt von Straße ab, wird zurückgeschleudert

Oberösterreich
16.05.2022 06:39

Schwerer Unfall in St. Stefan am Walde (Oberösterreich): Ein 18-jähriger Führerscheinneuling kam von der Straße ab, prallte gegen eine Hauseinfahrt und das Fahrzeug wurde durch die Wucht auf die Straße zurückgeschleudert. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Am 15. Mai 2022 gegen 20 Uhr lenkte ein 18-Jähriger aus Vorderweißenbach seinen Pkw auf der Böhmerwald-Bundesstraße von Haslach kommend Richtung Helfenberg. Dann das Unglück: In einer Rechtskurve bei Straßenkilometer 141 kam er auf die linke Fahrbahnseite, dabei übersteuerte der Pkw und schleuderte quer in eine Böschung bei einer Hauszufahrt.

Der Lenker wurde mit dem Rettungsheli ins Krankenhaus geflogen. (Bild: FF St. Stefan am Walde)
Der Lenker wurde mit dem Rettungsheli ins Krankenhaus geflogen.

Lenker per Heli ins Krankenhaus
Dadurch wurde der Pkw abrupt abgebremst und auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Lenker, der sich unbestimmten Grades verletzte, wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen, der 18-jährige Beifahrer, ebenfalls aus Vorderweßenbach, ins Krankenhaus Rohrbach eingeliefert.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele