07.05.2022 18:30 |

ÖVP-Skandal

Was wusste Finanzminister Magnus Brunner?

Der Vorarlberger ÖVP-Skandal schlägt auch in Wien hohe Wellen. Der Bregenzer SPÖ-Nationalrat Reinhold Einwallner möchte nun per parlamentarischer Anfrage die Rolle von Finanzminister Magnus Brunner, der eng mit dem Wirtschaftsbund verbandelt war und ist, genauer beleuchten. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Einwallner sieht nicht nur Landeshauptmann Wallner, sondern auch den ebenfalls aus Bregenz stammenden Finanzminister Magnus Brunner in der Verantwortung: „Seine früheren Rollen als Büroleiter von Landeshauptmann Sausgruber und als politischer Direktor des ÖVP-Wirtschaftsbunds sind durchaus hinterfragenswert. Er war zudem für die Illwerke VKW tätig, die mit dem Finanzministerium in einem Steuerstreit stehen, bei dem es um viel Geld für den Bund geht.“

Mittels einer parlamentarischen Anfrage möchte Einwallner nun von Brunner wissen, inwiefern er von den bislang bekannten Machenschaften gewusst hat oder sogar selber involviert war. Sein eigenes Bild hat sich Einwallner bereits gemacht: „Es ist schwer vorstellbar, dass Brunner vom ,System ÖVP’ erst aus den Medien erfahren hat.“

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
17° / 29°
heiter
17° / 32°
heiter
16° / 32°
heiter
17° / 32°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)