Wie Rangnick beim ÖFB

Doppelfunktion: Dortmunder coacht Ghana bei WM

Das Fußball-Nationalteam von Ghana wird mit dem früheren Dortmund-Profi Otto Addo als Teamchef zur WM nach Katar (21. November bis 18. Dezember) fahren. Addo einigte sich mit seinem Arbeitgeber Borussia Dortmund, die „Black Stars“ weiterhin zu betreuen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er hatte im Februar interimsmäßig den Nationaltrainerposten übernommen und Ghana in den Play-offs gegen Nigeria zur ersten WM-Teilnahme seit 2014 geführt.

Ghana trifft in der Gruppe H auf Portugal, Uruguay und Südkorea.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol