28.04.2022 10:55 |

Vier Verletzte

Blick nach hinten: Frontalkollision in Klaus

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend in Klaus. Ein Pkw-Fahrer blickte kurz nach unten und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Eine Kollision mit einem entgegenkommenden Auto war nicht mehr zu verhindern. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 61 Jahre alter Autofahrer war am Mittwoch um 16 Uhr auf der Treietstraße in Klaus unterwegs, als er einen Blick nach hinten zu seinen beiden Mitfahrern warf. Das wurde dem Mann zum Verhängnis, er geriet mit dem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in einen entgegenkommenden Pkw. 

Der 61-Jährige und seine Mitfahrer wurden ebenso verletzt wie der Fahrer des anderen Autos. Alle vier Personen mussten nach der Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus gebracht werden.  An beiden Kfz entstand erheblicher Sachschaden. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
17° / 28°
wolkig
17° / 31°
wolkig
16° / 30°
wolkig
15° / 30°
heiter
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)